Hase
Hase
Hase
Wurzel

Hafer

Unter den verschiedenen Getreidearten nimmt der Hafer eine Sonderstellung ein, denn er besitzt einen besonders hohen Nährstoffreichtum. Hochwertiges Pflanzenfett, biologisch wertvolles Eiweiß sowie eine Vielzahl von Mineralien und Vitaminen bleiben bei der speziellen Produktionsweise der
peka®-Produkte
weitestgehend erhalten.

Die moderne Ernährungswissenschaft hat nachgewiesen, dass der regelmäßige Verzehr von Haferprodukten eine gesundheitsfördernde Wirkung auf den Organismus ausübt. Dies ist bedingt durch den außerordentlich hohen Gehalt an einer Vielzahl von folgenden Inhaltsstoffen:

Eiweiß

Eiweiß ist verantwortlich für den Muskelaufbau sowie für den reibungslosen Ablauf von Stoffwechselvorgängen. Eiweiß (Protein) kommt im Hafer in höherer Konzentration vor als in anderen Getreideprodukten.

Für den Nährwert von besonderer Bedeutung ist die hohe "biologische Wertigkeit" des Hafereiweißes. Einige Aminosäuren sind für den Organismus lebensnotwendig und müssen dem Körper, der diese nicht selbst liefern kann, von außen durch das Futter zugeführt werden.

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind wie Treibstoffe für den Körper. Sie werden in Arbeitsleistung und Körperwärme umgesetzt. Eines dieser Kohlenhydrate ist die Stärke, die mit rund 60% im Hafer enthalten ist und leicht verdaulich ist. Zu den Kohlenhydraten zählen auch die Ballaststoffe. Von den Ballaststoffen gehen besondere Wirkungen aus; dabei werden zwei Effekte unterschieden: Der direkte Effekt geht von Ballaststoffen insofern aus, als dass der vermehrte Verzehr ballaststoffreicher Nahrung ein verlängertes Sättigungsgefühl nach sich zieht. Damit geht häufig auch eine Gewichtskorrektur einher. Außerdem üben sie eine verdauungsfördernde Wirkung aus.

Der direkte Effekt der Ballaststoffe liegt dann vor, wenn sie Einfluss auf den Stoffwechsel - z.B. auf den Cholesterinspiegel und die Blutfettzusammensetzung - ausüben. Lösliche Ballaststoffe regen die Bildung von Gallensäuren aus Cholesterin an. Dadurch gelangt weniger Cholesterin ins Blut - der Cholesterinspiegel sinkt.

Pflanzenfett

Der Gehalt an Pflanzenfett übertrifft den anderer Getreidearten bei weitem. Darüber hinaus ist das Haferfett ernährungs- physiologisch besonders wertvoll. Es kann heute als gesichert angesehen werden, dass die so genannten mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die im Hafer in erster Linie durch die Linolsäure vertreten sind, eine vorbeugende Wirkung gegenüber Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems haben und den Cholesterinspiegel des Blutes bei regelmäßigem Genuss deutlich herabsetzen.

Vitamine

Vitamine der B-Gruppe und Vitamin E sind im Hafer in hoher Konzentration enthalten. Besonders reich ist der Hafer an Vitamin B1, dem "Nervenvitamin". Es ist für die Funktion des Nervensystems unentbehrlich, ein Mangel kann zu Unruhe oder Hyperaktivität führen.

Mineralstoffe

Die Mineralstoffe Calcium (unentbehrlich für die Knochen- und Zahnbildung) und Eisen (erforderlich für die Blutbildung) sind im Hafer in erheblich höheren Mengen vorhanden als in allen anderen Getreidesorten. Das gleiche gilt für Magnesium, Mangan, Kupfer und Zink, die alle eine wichtige Funktion bei zahlreichen Stoffwechselvorgängen haben.


Fazit


Da alle peka®-Produkte auf der Basis von Hafer hergestellt werden, sind sie durch ihre gesundheitsfördernden Wirkungen ein Muss in der täglichen Ernährung eines jeden Heimtieres. Vor allem vor dem Hintergrund, dass viele Heimtiere unter ernährungsbedingten Gesundheitsproblemen leiden, ist der cholesterinsenkende Effekt von großer Bedeutung. Dieser ist haferspezifisch und fehlt anderen Getreidearten. Alle weiteren Qualitäten, die der Hafer aufweist, tragen zu einer besonderen Vitalität des Heimtieres bei und helfen mit das Tier ein Leben lang vor Mangelschäden zu schützen.



Tabellarischer Vergleich zwischen Roggen, Weizen, Gerste
und Hafer >>

Sie möchten unsere Produkte bestellen? mehr >>

Ernährungstipps
Hafer ist unentbehrlich für die Ernährung Ihres Nagers. mehr >>

Produkthighlights
Entdecken Sie unsere Produkte zur artgemäßen Ernährung Ihrer Lieblinge. mehr >>